News 2014

03.12.2014  Jetzt kann es losgehen

Heute kam Post vom englischen Kennelclub. Svea's ACT-Nummer ist da, ihre Startberechtigung für englische Show's. Jetzt kann ich die Prinzessin für Cruft's melden.


29.11.2014  Die etwas andere Show ;)

Das Wochenende begann sehr schön, mit einem gemütlichen Abendessen in sehr, sehr netter Gesellschaft und einer ausgezeichneten Hotelübernachtung.

Am Samstag ging es dann in die diesmal besonders kalte Münsterlandhalle. Kalt nicht nur von den Temperaturen, sondern auch von der weniger als spärlichen bzw. nicht vorhandenen Deko, die sich allerdings in rauhen Mengen im GRC-Fundus befindet. Diese Ausstellung sollte wohl lieber nicht unter dem Motto "Advent" stattfinden.

Aber man konnte sich ja direkt am Eingang beim Gruppenkuscheln wärmen, wo akribisch genau nicht nur jede Chipnummer und Tollwutimpfung, sondern auch sämtliche anderen Impfungen geprüft wurden.

Nach der Ansprache (was gesprochen wurde, wird für immer ein Geheimnis bleiben) und der Begrüßung der Richter, ging es los.

Das Richten selbst war schon wieder lustig und die meisten waren froh sich warm laufen zu können und nicht mehr in Decken umhüllt am Ringrand zu stehen.

Svea bekam eine sehr schöne Bewertung mit einem Very Good. Tex dann dafür die schlechteste Bewertung seines Lebens mit einem Excellent. Und Jammie, der sich im Ring mal wieder sehr lustlos zeigte (müder Esel würde es eher treffen) eine ausgezeichnete Beurteilung mit einem Excellent.

Aufgelockert wurde aber alles durch nette Helfer, die nicht immer so recht wußten was sie taten und nette Richter, die des öfteren über im Wege stehende Platzierungsgolden stolperten. Aber sie waren ja auch leicht zu übersehen.

Langeweile kam auf jeden Fall nicht auf, konnte man doch zwischendurch auf Fehlersuche im Katalog gehen. Ich erfuhr dann dabei, dass ich für die Paarklasse gemeldet hatte, wann auch immer.

Alles in allem also eine Ausstellung, die wir vor allem wegen der vielen, vielen netten Gespräche mit Freunden, Bekannten und Fremden sehr genossen haben.

BOB und BOS waren dann 2 wirklich wunderschöne Hunde, die dieses Ziel zu Recht erreichten.

Ein sehr großer Wermuts-Tropfen war dann die lieblose Kürung und Preisverleihung der Clubsieger. Hunde, die mit ihren Besitzern das gesamte Jahr über viele GRC-Ausstellungen besucht haben, dabei unzählige Kilometer gefahren sind und deren Besitzer viel Meldegeld bezahlt haben, um Punkte für diesen Titel zu sammeln. Ein betroffener Aussteller hätte es mit den Worten Unachtsamkeit, Respektlosigkeit und Gefühllosigkeit nicht besser ausdrücken können.

 

15.11.2014  DRC-Clubschau

Unsere Prinzessin und Tex waren wieder auf Reisen. Diesmal in Kassel zur alljährlichen DRC-Clubschau.

Svea erreichte in einer starken Jugendklasse einen excellenten zweiten Platz und Tex ging mir einem unplatzierten Excellent nach Hause. Aber er bekam einen sehr schönen Richterbericht.



18./19.10.2014  Poznan 4-3-2-1-CRUFTS

Was für ein erfolgreiches Wochenende in Polen!

Am Samstag gewinnt Svea auf der CACIB in Poznan unter sehr starker Konkurrenz die Jugendklasse, ist Junior-Winner Poznan UND hat die Qualifikation für CRUFTS 2015. Tex belegt den dritten Platz in der offenen Klasse.

Sonntags erhält Tex ein EX 2 und die Prinzessin ein EX 4.

Wir sind unglaublich stolz auf die beiden.



13.09.2014  CACIB Rostock

Svea hat ganz schön erstaunt geguckt heute morgen, als wir mit Tex alleine losgefahren sind.

Aber er hat sich dann für 2 angestrengt und die Offene Klasse gewonnen. Hat er super gemacht.

Danach haben wir dann noch einige schöne Stunden in Warnemünde verbracht. So ganz alleine hatte Tex dann auch keine Lust in die Ostsee zu springen und seine neue "Flugente" ist trocken bei uns gelandet.

 

 

 

 

 

 

Armer Texie,

wird von mir gewürgt.

 

 

26.07.2014  SRA Hoisdorf

Heute waren wir mit Tex und Svea im 20 Minuten entfernten Hoisdorf zur DRC-Show. Beide haben ihre Sache trotz der brütigen Hitze wie immer prima gemacht. Für beide gab es ein unplatziertes Excellent mit schöner Bewertung.

 

 

 20.07.2014  Champion Toni

Heute gewann Jammie's Sohn Catch the Wind Uriah Heep - Toni

(CH Tavasar Wheat Beer x Catch the Wind Now or Never) in Koszalin/Polen die Offene Klasse, bekam die letzte Anwartschaft für seinen polnischen Championtitel und wurde anschließend Dritter der FCI-Gruppe 8.

Super gemacht Toni, wir sind stolz auf dich.

 

 

19./20.07.2014  Hunde im Backofen!!!

Am Samstag fand eine GRC-Show in Gelsenkirchen und am Sonntag eine Retriever-Show in Luxemburg statt. Tage vorher wurden Temperaturen von weit über 30 Grad angekündigt.

An beiden Tagen mussten auf den Shows Hunde aus verschlossenen Auto's gerettet werden, weil die ach so lieben Hundebesitzer das Bedürfnis hatten ihre Hunde zu grillen. Und mit Sicherheit nicht nur dort. Ich will hier gar nicht schreiben, was solche "Menschen" für mich sind.

Wir waren auf keiner der beiden Shows.

 

Hier mal ein kleiner Einblick, was mit den Hunden bei Hitze geschieht:

Die Regulation der Körperwärme erfolgt beim Hund über den Atmungstrakt. Bei starker Erhitzung atmen Hunde die kühlere Außenluft durch die Nase ein und die im Körper erwärmte Luft durch den Mund aus. Je schneller das Ganze durchgeführt wird (Hecheln), desto schneller sinkt die Körpertemperatur.
Dieses Prinzip funktioniert allerdings nur, solange die Körpertemperatur des Hundes größer ist als die Außenlufttemperatur. Umgekehrt besteht die Gefahr des Hitzschlages. Es sei denn der Hund kann durch schnelle Atembewegung und Verdunstung von Flüssigkeit auf den Schleimhäuten die hohe Außentemperatur kompensieren.  Bei Außentemperaturen von 26°C verdunstet er in Ruhestellung ca. 4 ml Wasser pro kg Körpergewicht und Stunde. Wird der Hund bei hohen Temperaturen körperlich belastet (Bewegung) oder muß er im heißen Auto warten, so steigt  seine innere Körpertemperatur schnell auf 41°C und er kann sie durch Hecheln nicht mehr abkühlen, ohne dabei die Wasserreserven des Körpers zu verbrauchen.
Die Folgen sind Bluteindickung, Sauerstoffmangel und Panikzustände, die zum Kreislaufkollaps führen, Funktionsverlust der Nieren, Schwellung des Gehirns und der Hirnhäute. Wird dieser Zustand nicht sofort bemerkt, stirbt der Hund an Kreislaufversagen.

Ein grausamer Tod für den besten Freund des Menschen.

Soweit sollte es nie kommen.

Erste Hilfe:
- Körpertemperatur senken durch Abspritzen mit kühlem Wasser
- sobald Körpertemperatur <39.5 °C, ist der Hund transportfähig
- sehr, sehr vorsichtig kaltes Wasser anbieten
- anschließend sofort zum Tierarzt



21.06.2014  Trevlig Midsommar

Da unsere Familie "schwedischer als die Schweden" ist, wie uns ein schwedischer Freund vor vielen Jahren bezeichnete, wird bei uns natürlich auch in jedem Jahr das schwedische Midsommarfest gefeiert.

Der längste Tag des Jahres - die Sommersonnenwende - mit allem drum und dran, gutem schwedischem Essen und Trinken, singen, tanzen und spielen. Ein schöner Tag war's, an dem natürlich die Hunde und Mio immer dabei waren.

 

 

31.05./01.06.2014  Wunderschöner Norden!

An diesem Wochenende hatten wir ein Show-Heimspiel.

Am Samstag waren wir zur GRC-Show in Itzehoe, 50 Min. Fahrt für uns. Es war ein wunderschöner kühler Tag mit vielen tollen Hundefreunden.

Svea und Tex bekamen beide schöne excellente Bewertungen ohne Platzierung.

Heute am Sonntag ging es zur CACIB nach Neumünster. 35 Min. Fahrt und wir waren da, wenn es doch immer so wäre. ;)

Es war wieder ein wunderschöner Showtag, an dem wir so sehr das Zusammensein mit lieben Menschen genossen haben.

Gekrönt wurde alles dann noch mit dem guten Abschneiden unserer Hunde. Tex mit einem Excellent 4 in der großen Offenen Klasse mit 19 Rüden und Svea in einer großen Jugendklasse mit Excellent 3.

Es macht einfach nur Spaß mit den beiden!

Lovely 2 year old dog. Beautiful head and expression with dark points. Nice neck, super level top-line and lovely deep body. Super bone and feet, excellent back angles. Excellent coat and color, short coupled and a sound and happy mover.

11 Monate alte Hündin, sehr schöner Kopf mit freundlichem Ausdruck, dunkles Pigment, Scherengebiss, sehr guter Hals, sehr gute Front, gute Vorderhandwinkelung, sehr gute Schulterposition, sehr gerader Rücken, schöne untere Linie, sehr gut gewinkelt hinten, korrekter Rutenansatz, bewegt sich sehr schön fließend und raumgreifend, gute Präsentation

 

 

29.05.2014  Ein toller Himmelfahrtstag!!!

Heute morgen haben wir uns mit Tex und Svea auf die über 4 Stunden lange Fahrt nach Hoenderloo in Holland gemacht. Der GRC-Niederlande veranstaltete seine jährliche große Clubshow. Ich glaube so viele tolle Golden auf einmal wird nur durch die Crufts getoppt.

In Svea's Klasse waren 40 Hündinnen gemeldet und Tex startete in der offenen Klasse mit 25 anderen Rüden. Beide Klassen liefen zeitgleich. Aber Probleme gab es dadurch nicht, auf jeden wurde Rücksicht genommen.

Svea durfte nach dem ersten Durchgang wieder rein und wir verliessen den Ring mit einem unplatzierten Excellent. Super gemacht, Svea!
Mit Tex bekam ich auch die rote Schleife für ein Excellent. Wir durften also wieder rein, kamen in die Shortlist und wurden mir einem grandiosen dritten Platz belohnt. Sooo toll, mein Tex!

Die Schleifenverteilung erfolgte dann am Ende des Richtens im Ehrenring.

Ein schöner Tag auf einer tollen Show - heel hartelijk bedankt.

 

 

17.05.2014  DRC-SRA

Heute waren wir mit Jammie, Tex und Svea in Diedersdorf. 700 km Fahrt, die wir uns getrost hätten sparen können.

Da nur ein Richter für die Golden geladen war und Jüngsten und Jugend beiderlei Geschlechts durch die Flatrichterin erfolgte, war klar das es zeitliche Probleme bei Ausstellern geben würde, die Rüden und Hündin auszustellen hatten. So auch bei mir.

Zuerst war Jammie dran. Er erreichte ein Excellent ohne Platzierung in einer starken Championklasse mit seinen 7 Jahren. Der Däne richtete wie immer sehr streng mit vielen VG und G in anderen Klassen. Aber da Jammie bereits ein Ex1 und ein Ex2 auf anderen Show's bei diesem Richter erreicht hat, war es vollkommen ok so.

Dann war Svea dran, auch ein unplatziertes Ex. Die Richterin lies wahllos (ihre Worte) immer 2 Hündinnen gegeneinander laufen, eine blieb und eine schied aus. ;)

Die Offene Klasse Rüden wurde zeitgleich gerichtet und als ich mit Svea fertig war, waren auch die Rüden fertig. Die einzige Klasse, die mich wirklich interessiert hätte. Die Ringhelferin hatte keine Lust zu warten, obwohl ganz klare Anweisung von der Sonderleitung bestand. Eine tolle Art mit uns Ausstellern, die wir diese Show's mit unseren Meldegeldern finanzieren, umzugehen.

Trotz dieses Debakels haben wir das schöne Wetter und die netten Gespräche mit anderen Ausstellern sehr genossen.

 

 

10.05.2014  Jalfur mein Herzhund, Liebe meines Lebens.

Wenn ein Freund stirbt, dann ist das so,

als verschwände ein Schiff hinter dem Horizont.

Es ist immer noch da, wir sehen es nur nicht mehr.

Ich bin von Euch gegangen nur für einen kurzen Augenblick

und gar nicht weit.

Wenn Ihr dahin kommt, wohin ich gegangen bin,

werdet Ihr Euch fragen, warum Ihr geweint habt.

Der Tod ist der Grenzstein des Lebens,

aber nicht der Liebe.

 

 

 

26.04.2014  CACIB Lingen

Klein-Svea zeigte heute den großen Jungs wie man es richtig macht.

Tex und Jammie verließen den Ring unplatziert mit einer excellenten Bewertung und Svea bekam das Reserve-CAC mit gerade mal 10 Monaten als zweitjüngste Hündin von 12.

Hier ihre Bewertung:

10 Monate alte, insgesamt sehr harmonisch aufgebaute Hündin, wunderschöner femeniner Kopf mit korrekten Details, fließende Nacken-Rücken-Linie, vorzüglich entwickelte Brust in allen Teilen, harmonische Winkelungen, Knochenstärke zum Körper passend, sehr schöne Pfoten, zeigt eine rassetypische Bewegung mit weitem Vortritt und starkem Schub, absolut sicheres und freundliches Verhalten, wird bestens präsentiert.

 

 

29./30.03.2014  Shownews aus Berlin

Wir haben ein schönes Show-Wochenende mit Tex und Svea in Berlin verbracht. Noch etwas chaotisch in der Organisation die Show, aber nächstes Jahr kann es nur besser werden. Auf jeden Fall ist es schön, wieder eine große Ausstellung in Berlin zu haben und wir hatten sehr viel Spaß und viele tolle Gespräche.

Tex startete zum letzten Mal in der Zwischenklasse, die er am Samstag unter der sehr strengen Richterin Ewa Nielsen gewann. Super Texie!

Am Sonntag war er dann Shortlist.

Svea hat ihre Sache auch wieder prima gemacht. Für sie war es der erste Start in der Jugendklasse und sie war an beiden Tagen Shortlist unter großer Konkurrenz.

 

 

02.03.2014  2x4=prima gemacht!

Heute waren wir mit Tex und Svea zum "2014 Showstart" in Groningen (NL) zur Martinidogshow.

Beide haben in ihren jeweils starken Klassen einen hervorragenden vierten Platz belegt.

 

07.02.2014  Geburtstag!!!

Heute wird unser Jalfur - mein Herzhund - unser Fettie

- der ewig laute verrückte Beller - 11 Jahre alt.

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch, Knutschebär!

 

 

25.01.2014  Kampioenschapsdiploma

Heute bekamen wir Post vom niederländischen Kennelclub. 

 

 

01.01.2014  Prosit Neujahr

Wir wünschen allen ein wundervolles 2014 in Frieden und Gesundheit!!!

 

 

 

 

 

 

 

Unserem Jalfur geht es wieder richtig gut.

Das neue Jahr kann nur besser werden.